Fahrzeughersteller, Risikoanalyse und pflichtgemäße Anpassung von Teilen des Compliance-Systems

Unternehmen

Hersteller gewerblicher Fahrzeuge, umfangreiche internationale Aktivitäten.


Projektart

  • Überprüfung der Verfahren der Compliance-Risikoanalyse und nachfolgende Anpassung des Compliance-Systems
  • 24 Tage im Unternehmen vor Ort
  • Reporting an den CEO und den Rechtsvorstand.

Durch die Unternehmensleitung gesetzte Ziele

  • Der CEO und der Aufsichtsrat wünschten wirksame Verfahren zur kontinuierlichen objektiven Einschätzung der Compliance-Risiken des Unternehmens.
  • Ziel war neben der Eingrenzung wirtschaftlicher Folgerisiken die rechtliche Freizeichnung des CEO, des Vorstands und des Aufsichtsrats im Hinblick auf die gesetzlichen Überwachungspflichten des Compliance Managements.
  • Das bisher praktizierte Verfahren der Compliance-Risikoanalyse sollte geprüft, erforderlichenfalls verbessert und fachgerecht dokumentiert werden.


Umsetzung

  • Die angewandten Verfahren der Compliance-Risikoanalyse wurden anhand einer Dokumentenprüfung und Interviews mit den Beteiligten analysiert.
  • Empfehlungen für Veränderungsmaßnahmen wurden vom Vorstand und Aufsichtsrat zur Umsetzung freigegeben.
  • Nach dem Willen des Vorstands sollte die erste Anwendung der verbesserten Risikoanalyseverfahren zugleich der Schulung der Fach- und Fachkräfte dienen.
  • Im Rahmen der fachgerecht durchgeführten Risikoanalyse ergab sich ein verändertes Risikoprofil, das Nachbesserungen der vorhandenen Steuerungsmaßnahmen erforderte.
  • Dies betraf insbesondere Risiko-Kontrollprozesse sowie einige Policies und Trainings zu zentralen Risiken.
  • Zudem bedurften die Verfahren des unternehmensweiten Compliance Risk-, Case- und Status-Reporting erheblicher Verbesserung.
  • Auf Wunsch des Vorstands und des CEO wurden entsprechende Anpassungsmaßnahmen durchgeführt.

Ergebnis

  • Pflichtgemäß wirksame Compliance-Risikoanalyse und an deren Ergebnisse angepasstes Compliance-System.
  • Die Dokumentation zum Pflichtennachweis der Unternehmensleitung umfasste die Verbesserung der Compliance-Risikoanalyse, deren Durchführung und Ergebnisse sowie die darauf basierende Anpassung und Verbesserung des Compliance-Systems.

PDF


zurück

 

Fachinformationen & Aktuelles

Fachzitate

Compliance-Perspektiven der Fachliteratur

Veranstaltungen

Panels und Lehraufträge

„Among Europe's ten premier Global Compliance Leaders.“


Memorandum - Frankfurt School of Finance and Management 2017

 

 

Kontakt

Pauthner Compliance
Landgut Wieser 1
D-83627 Warngau/München

52 Grosvenor Gardens
Victoria, Westminster
London, SW1W 0AU
United Kingdom

+49 (0)171 93 93 912
+44 (0)777 43 09 555

office@pauthner.com

 

CV Jürgen Pauthner